AB SOFORT KEINE NEGATIVTESTUNG FÜR GEBOOSTERTE BEIM SPORT IN INNENRÄUMEN

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer, liebe Trainerinnen, liebe Trainer,

die von uns unterstützten Gespräche des Landessportbundes Berlin e.V. und des Landestanzsportverbandes Berlin e.V. mit dem Senat von Berlin hinsichtlich der Testerleichterungen für Geboosterte waren erfolgreich. Voraussichtlich am Samstag, 22. Januar 2022 soll die Dritte Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft treten und die Sportlerinnen und Sportler mit Auffrischungsimpfung (Boosterimpfung) von der bisherigen Pflicht zur Negativtestung vor dem Sport in gedeckten Sportanlagen befreien. Überraschend hat gestern Nachmittag die Berliner Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung dem Berliner Dach- Sportverband zugesagt, dass alle Geboosterten AB SOFORT davon freigestellt sind, vor dem Sport im Innenraum einen negativen Coronatest einzuholen.

Deswegen gilt ab heute,

1. dass alle Geboosterten den Tanzsport in den Tanzkursen des TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V., in allen freien Trainings und Privatstunden ohne einen zusätzlichen negativen Coronatest ausüben dürfen.
**Der Vorstand befürwortet es ausdrücklich, wenn geboosterte Mitglieder sich weiterhin freiwillig testen lassen, um einen bestmöglichen Gesund- heitsschutz für alle zu gewährleisten, da auch die Auffrischungsimpfungen die Übertragungen des Virus nicht ausschließen.
2. Ansonsten gilt für alle Trainings weiterhin 2G plus: Geimpfte und Genesene dürfen mit einem aktuellen negativen Testergebnis (Antigen- Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) den Tanzsport ausüben.
3. Alle weiteren Regelungen aus der Rundmail vom 15. Januar 2022, insbesondere zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske außerhalb des Trainings, zur Anwesenheitsdokumentation und zur verpflichtenden und ausnahmslosen Buchung über das Saalbuchungssystem bleiben bestehen. Über die weitere Entwicklung der Berliner Coronaschutz-Gesetzgebung halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Wir wünschen euch allen ein gesundes und inspirierendes Tanzjahr 2022, das euch viele persönliche tänzerische Erfolge und Highlights bringen möge! Liebe Tanzbgegeisterte, wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch auf der Tanzfläche.

Mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen

Euer

Holger Pillau         Reinhard Panski 

Sven-Olaf Stalinski        Stephan Kambach

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR

TCBlauGold WeihnachtsbaumSpiegelsaal

Liebe Mitglieder, liebe Trainerinnen und Trainer,

ein weiteres ungewöhnliches Jahr 2021 klingt aus und hat uns erneut vor eine Menge Herausforderungen gestellt. Diese von der Corona-Pandemie ausgehenden Herausforderungen betreffen uns alle gleichermaßen: Linedancer und Solotänzer, Tango- und Swingtänzer, Hobby- und Turniertänzer. Der Vorstand wird sich unermüdlich dafür engagieren, kurzfristig und nachhaltig das Mögliche möglich zu machen und dabei den bestmöglichen Gesundheitsschutz für uns alle zu fokussieren. Gerade in den letzten Wochen galt es, das Signal der Vorsicht zu senden und liebgewonnene Veranstaltungen wie das Jugendturnierwochenende, unsere Weihnachtsfeier und das traditionelle Weihnachtsturnier in das Jahr 2022 zu verschieben. Unser vertrautes Leben haben wir noch nicht vollends zurückgewonnen. Gleichzeitig sollten wir hoffnungsvoll das Positive sehen und uns z.B. darüber freuen, dass wir dieses Jahr auch zwischen Weihnachten und Neujahr unseren geliebten Tanzsport in freien Trainings oder Privatstunden ausüben können. Besonders freue ich mich auch über die lebendig gelebte Solidarität und spreche allen Helferinnen und Helfern während der von uns unter Beachtung aller Hygiene- und Schutzvorschriften ausgerichteten Landesmeisterschaft Berlin Brandenburg Latein am 13. und 14. November 2021 ein herzliches Dankeschön aus: Wir alle GEMEINSAM haben diese Landesmeisterschaft zum Erfolg geführt und dafür von offizieller Seite wertschätzende Anerkennung für unseren TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. erfahren. 

Ein herzliches Dankeschön für den hervorragenden Einsatz in ihren Kursen geht an alle Trainerinnen und Trainer: an Natalia Kupriyanova, Katja Pagel, Tiana Zottmann und Patrick Misgaiski in unseren Kinder- und Jugendkursen, an Silvia Schill, Svenja Schwarz, Katharina Mayr und Dennis Kukuk für unsere Solotanzkurse, an Pablo und Ludmila für den Tango-Club, an Uta Bonz für den Swing-Tanzclub, an Michael Rüsche für den Discofox-Club, an Katharina Mayr, Anastasia Bodnar und Dennis Kukuk in den Hobbykursen sowie an Andrea Stachetzki, Barbara Kodelja, Anastasia Bodnar, Alexandra Kley und Gert Faustmann, Patrick Misgaiski in den Turnierkursen für Standardtänzer und Lateintänzer.

Dem Präsidium des VfL Tegel 1891 e.V. sowie unserem Geschäftsstellenteam danken wir sehr herzlich für unsere vertrauensvolle und zielorientierte Zusammenarbeit. 

Lasst uns alle gemeinsam das Positive bündeln: Wir werden 2022 wieder zahlreiche inspirierende Tanzmomente erleben und mit weiterer Energie die Leichtigkeit unseres vertrauten Lebens Schritt für Schritt zurückgewinnen. Jetzt steht für uns alle mit den geltenden Rahmenbedingungen das Weihnachtsfest mit Kerzen, duftenden Lebkuchen, festlich geschmückten Tannenbäumen und leuchtenden Kinderaugen vor der Tür, die uns die mit Weihnachten verbundene Hoffnung und Zuversicht schenken werden.

Der Vorstand wünscht euch allen und euren lieben Familien friedliche, frohe und gesunde Weihnachtsfeiertage sowie einen glücklichen Start in ein hoffnungsvolles und eure persönlichen Wünsche erfüllendes neues Tanzjahr 2022!

Bleibt bitte gesund und gebt aufeinander acht.

In der Vorfreude auf ein baldmögliches Wiedersehen bin ich mit tanzsportlichen Grüßen herzlichst

euer Holger Pillau.

Öffnungszeiten zu Weihnachten und Neujahr

Alle unsere Kurse finden weiter bis einschließlich 23. Dezember 2021 statt.

Über die Weihnachtsfeiertage ist das Haus vom 24. bis 26. Dezember 2021 geschlossen.

Freies Training ist wieder in der Zeit vom 27. bis 30. Dezember 2021 möglich.

Unsere Hygiene- und Corona-Regeln sind zu beachten! Das Saalbuchungstool und unser Saalbuch sind zu nutzen!
Vom 31.Dezember 2021 bis zum 1.Januar 2022 ist das Haus geschlossen.

Ab dem 2. Januar 2022 gelten wieder die regulären Öffnungs- und Kurszeiten.

VERSCHIEBUNG DES JUGENDTURNIERWOCHENENDES AM 4. UND 5. DEZEMBER

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer, liebe Gäste,

so leid es uns auch tut, müssen wir aufgrund der aktuellen
Corona-Lage (massiv steigende Infektionsrate gerade bei Kindern und Jugendlichen) und auch der verschärften und dynamischen Berliner Infektionsschutzmaßnahmenverordnungen das gesamte Jugendturnierwochenende absagen. Denn wir fokussieren weiterhin den bestmöglichen
Gesundheitsschutz aller auf der Basis von Vorsicht.

Wir hoffen, dass wir es im Juni 2022 nachholen werden können.
Wir bedauern es sehr, diesen Schritt ergreifen zu müssen. Positiv
formuliert: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Wir wünschen allen Sportlern und Sportbegeisterten:
Kommt gut und gesund durch die Weihnachtszeit!

Mit tanzsportlichen und mit herzlichen Adventsgrüßen

Der Vorstand.

ERFOLGREICHES TURNIERJAHR 2021 FÜR DETLEV UND REGINA FUHRMANN

D4A46726 ED35 45B0 98D5 67738A1D29B1                                     Foto: privat.

Nach einjähriger Pause fanden am Samstag, 13. und am Sonntag, 14. November die traditionellen ReTaTa, die Regensburger Tanzsporttage der Tanzsportabteilung der Regensburger Turnerschaft e.V., statt. An beiden Tagen erzielte unser Paar Detlev und Regina Fuhrmann erneut tolle Turniersiege und rundete so ein persönlich außerordentlich erfolgreiches und fleißiges Turnierjahr ab. Am Samstag sicherten sich Detlev und Regina mit souveränen 18 von möglichen 20 Einsen den hervorragenden 1. Platz in der Senioren IV C Standard, sodann einen 4. Platz in der Senioren III C Standard und einen weiteren Tagessieg mit dem 1. Platz in der Senioren IV B Standard! Glücklich errangen Detlev und Regina am Sonntag wiederum einen tollen 1. Platz in der Senioren IV C Standard und einen ebenso beachtlichen 3. Platz in der Senioren IV B Standard.
Liebe Regina und lieber Detlev, herzliche Glückwünsche zu euren erneuten Turniererfolgen! Ihr könnt stolz auf ein sehr erfolgreiches Turnierjahr 2021 blicken, das euch auch den verdienten Aufstieg in die C-Klasse gebracht hat! Ihr wisst: Nach dem Turnier ist vor dem Turnier. In diesem Sinne wünschen wir euch lebendige Leidenschaft für das Turnierjahr 2022 und alle die Erfolge, die ihr euch auch wünscht! Ein herzliches Dankeschön geht auch an unsere Trainerin Andrea Stachetzki und unseren Trainer Patrick Misgaiski, der mit seinem erstklassigen Shape & Flow-Training viele Turniererfolge vorbereitet und unterstützt.

Mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen

euer Holger Pillau.

2G-Pflicht für den Berliner Tanzsport ab 15. November 2021

Liebe Mitglieder, liebe Trainerinnen und Trainer, liebe Gäste,
am 15. November ist die Zehnte Änderung der Berliner SARS CoV-2- Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft getreten und hat die 2G-Regel für die Sportausübung in gedeckten Sportanlagen normiert.
Deswegen gilt ab 15. November 2021,
1. dass der Tanzsport in allen Tanzkursen des TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. , in allen freien Trainings und Privatstunden nur unter der 2G-Bedingung zulässig ist. Die Zugangskontrolle erfolgt weiterhin durch die Trainerinnen und Trainer. Aus Gründen der Kontaktnachverfolgung bleiben die Anwesenheitsdokumentationen gesetzlich vorgeschrieben. Personen, welche aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies durch ärztliche Bescheinigung nachweisen, sind von der 2G-Regel ausgenommen, müssen jedoch negativ getestet sein (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).
2. Unsere Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren, die im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßig getestet werden (Schüler/innenausweis wird als Nachweis anerkannt), sind von der 2G-Regel grundsätzlich ausgenommen.
3. Die 2G-Bedingung gilt nicht für unsere Landeskaderathletinnen und – athleten sowie für Berufssportlerinnen und Berufssportler.
4. Für Übungsleitende gilt wie für Personal, dass sie mit negativer Testung für jeden Tag des Arbeitseinsatzes ebenfalls die 2G-Regel erfüllen.
5. Im gesamten Vereinsgebäude ist außerhalb des Trainings eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Diese Pflicht gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr oder für Personen, die ärztlich bescheinigt auf Grund einer ärztlich bescheinigten gesundheitlichen Beeinträchtigung, einer ärztlich bescheinigten chronischen Erkrankung oder einer ärztlich bescheinigten Behinderung keine medizinische Gesichtsmaske tragen können. Der Vorstand ist berechtigt, zur Überprüfung des Vorliegens der Voraussetzungen dieser Ausnahme die Bescheinigung im Original einzusehen.
Die konsequente Einhaltung dieser Regeln und unserer Hygiene- und Schutzkonzepte dient dem Gesundheitsschutz aller und ist Voraussetzung dafür, unseren Tanzsportbetrieb in der aktuell wiedergewonnenen Form aufrecht erhalten zu können.

Mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen

Holger Pillau                  Reinhard Panski.

Ergebnisser der Landesmeisterschaft 2021

Der erste Tag ist erfolgreich hinter uns, die Ergebnisse der Landesmeisterschaften sind unter "Turniersport/Turniere" veröffentlicht, oder direkt hier

 

Zusätzlich wurde vom Medienpartner des LSB Berlin, Sportfanat, ein Beitrag bei youtube veröffentlicht.

Tanzcafé am 7.11. im Spiegelsaal

Ich durfte am Sonntag miterleben, wie groß das Bedürfnis aller tanzfreudigen Menschen ist, endlich wieder unser monatlich stattfindendes Tanzcafé zu besuchen.

Schon vor dem offiziellen Beginn war der Saal so gut besucht, dass die Zwischenwand geöffnet werden musste, und bei den ersten Musiktönen von DJ Stephan Kambach hielt es keinen der Gäste mehr auf den Stühlen. Es war schön zu sehen, mit wie viel Freude getanzt wurde. Da war das Angebot von Kuchen und Kaffee Nebensache.

Leider verging die Zeit, wie immer, wenn etwas Spaß macht, viel zu schnell!
Ich bin aber sicher, das nächste Tanzcafé im Januar 2022 steht schon bei allen als fester Termin im Kalender.

Annelie Frerix

Die Gästekarten für die Landesmeisterschaft Berlin – Brandenburg am 14. November 2021 sind leider alle restlos vergriffen!

Update 9.11.21:

Für Trainer und/oder "Betreuer von minderjährigen Paaren" gibt es noch die Möglichkeit Karten für den 14.11. zu erwerben. Diese gelten dann allerdings nur genau für dieses Turnier.

Für den Samstag sind noch einige Karten zu haben.

Bitte alle, die Anfragen gestellt haben (vorallem für den Samstag) und anscheinend keine Rückantwort bekommen haben, im SPAM Ordner nachschauen. Für den Samstag wurden ALLE E-Mails beantwortet! (Bis 9.11.21 21:00)

 

Update 11.11.:

Alle Karten sind vergriffen.

Aktuelles Hygienekonzept

Zeitplan Landesmeisterschaften am 13.11. und 14.11.

Hier ist der bisher finale Zeitplan für die Meisterschaften.

Es kann sein, dass der Zeitplan am Wochenende noch an die aktuellen gegebenheiten angepasst wird, also bitte vor Besuch den Zeitplan auf der Webseite überprüfen!

Samstag
12:00 Junioren I B Latein
12:45 Junioren II B Latein
13:30 Jugend B Latein
14:15 Jugend A Latein
Pause
15:45 Senioren I B/A Latein
16:45 Senioren II B Latein
16:45 Senioren II A Latein
18:30 Senioren III Latein
Ende: 19:15

Sonntag
12:00 Hauptgruppe B Latein
12:45 Hauptgruppe A Latein
Pause
14:00 Hauptgruppe S Latein
Pause
15:00 Hauptgruppe II A/S Latein
16:00 Senioren I/II S Latein
16:45 Senioren III S Latein
Ende: 17:30