Das Dancecamp2021 Light inspirierte die Teilnehmenden

Dancecamp2021 Light Poster 1

Bei strahlender Oktobersonne fand am Samstag, 09. Oktober und Sonntag, 10. Oktober als traditionelle Veranstaltung des TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. das 9. Dancecamp2021 Light statt, welches den Teilnehmenden erneut facettenreiche Einblicke in die wunderschöne Welt des Tanzens schenkte. An beiden Tagen inspirierten unsere „Miss Dancecamp“ Ekaterina Leonova und ihre jüngere Schwester Mariia Maksina in ihren vier Workshops für Kinder, Hobbytänzer und Turniertänzer und freuten sich, wieder gemeinsam auf der Tanzfläche zu stehen. Angesichts der im Vereinshaus derzeit fehlenden Gastronomie und der Coronaschutzbestimmungen war das Dancecamp2021 ohne die beliebte Tanzgalanacht konzipiert, welche im Jahr 2022 wieder aufleben soll.

Am Samstag starteten Steffen und Sandra Zoglauer, eines der erfolgreichsten deutschen Turnierpaare, das Dancecamp2021 Light mit ihrem Workshop zur Evolution des Tangos – damals und heute und veranschaulichten Turnierpaaren aller Klassen überzeugend den modernen Tango für die erfolgreiche Präsentation auf Turnieren. Gleichzeitig heizte Robert Beitsch als einer der beliebtesten Profitänzer von Let’s Dance und jederzeit herzlich willkommener Haustrainer den Hobbypaaren mit einer heißen Salsa ein. Anschließend präsentierte Robert die Samba als ursprünglichen „Fruchtbarkeitstanz“ und kombinierte bekannte und neue Figuren zu einem exklusiven Tanzerlebnis.

Ekat und Masha begeisterten in ihrem beliebten Kindertraining Latein mit einem Cha Cha Cha und ernteten dafür ganz viel positives Feedback. Eine Mutter schrieb beispielsweise: „Das ist total
eindrucksvoll, dass die Kinder in einer Stunde Training bei Ekat mehr gelernt haben als anderswo in zehn Stunden. Es ist einfach toll, dass ihr das trotz der Coronasituation organisiert habt!“. Einige Kinder, auch aus benachbarten Gymnasien, waren so freudig motiviert, dass sie sogleich Aufnahmeanträge stellen wollten. Natalia Kupriyanova förderte in ihrem Workshop Kindertraining Standard den Leistungswillen der Kinder und führt die Kinder- und Jugendpaare unseres TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. kontinuierlich zu tollen Turniererfolgen und Meistertiteln. Meisterhaft präsentierten Ekat und Mariia nach der Mittagspause voller Humor die Rumba als den Tanz der Liebe und vermittelten in einer gut tanzbaren Rumba-Folge den Hobbytänzern das tänzerische Spiel zwischen Mann und Frau mit den charakteristischen Hüftbewegungen und Verdrehungen des Körpers.

 DanceCamp2021 Gruppe

           Foto: Marco Schmidtchen.

Am Sonntag durften sich die Hobbypaare auf zwei Workshops mit unserem beliebten und
erfolgreich engagierten Trainer Dennis Kukuk freuen. Unter dem Motto „Tanz Dich fit zu heißen Rhythmen“ hat sich Dennis in kurzer Zeit eine „Fangemeinschaft“ für Latin Fitness erobert. Der anschließende Workshop zum Charleston mit Dennis war eine Premiere! Wer schon immer einmal die typischen X/O-Kombinationen mit den Beinen lernen wollte, konnte mit garantiertem Spaßfaktor die von Dennis neu kreierte Choreo tanzen und sich zur Nachbereitung über das gelungene Video freuen.

Turnierpaare aller Klassen begeisterten Ekat und Masha in ihrem inspirierenden Workshop zum Quickstep, dem „Champagner“ der Standardtänze. Eine Turniertänzerin schrieb mir: „Der heutige Workshop mit Ekat und Masha war das Highlight des Tages!“ Ekat und Masha verfeinerten den Endlauf, den Körperaufbau und den überzeugenden Einsatz von Shape & Flow. Zum Abschluss des Dancecamp2021 Light stand beim Discofox von Ekat und Mariia noch einmal der Spaßfaktor im Mittelpunkt, als sich die Hobbypaare zu zeitloser ABBA-Musik in herrlichen Wickelfiguren entwickelten und voller Leben das Parkett noch einmal beben ließen. Erfreulich: Mehrere motivierte Hobbypaare wollen in unseren TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. eintreten.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle auch an Christian Stoffers, weil er souverän wie immer flotte und gut tanzbare Musik zu den Choreographien aller Workshops spielte. Ebenso herzlich danke ich Stephan Kambach, dass er gemeinsam mit Christian die technische Infrastruktur samt aller Mikrophone wie immer umsichtig vorbereitet hat.

Ekat und Masha sind im TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. zu Hause und bedankten sich herzlich für die Treue und die positive Energie, welche ihnen die Teilnehmenden zurückgaben. Mit ihrem tanzpädagogischen Geschick und ihrer mitreißenden Lebensfreude gelang es Ekat gemeinsam mit Masha, alle Workshops zu tänzerisch hochwertigen Highlights zu gestalten.

Ein herzliches Dankeschön spreche ich unseren Helferinnen und Helfern Katrin Bartosik, Brigitte Schrepffer, Ulla Krumnow, Karin Kessenich und Matthias Pfohl, Claudia Will und Marco Schmidtchen, Anke Dittkrist und Marko Boek und Reinhard Panski aus, welche von sich aus Unterstützung angeboten und den Check-In super gemanagt haben. Vielen lieben Dank an euch,
denn wir alle GEMEINSAM haben das Dancecamp2021 Light zum Erfolg geführt! Nach dem Dancecamp ist vor dem Dancecamp! Wer dieses Jahr dabei war, will nächstes Jahr wiederkommen, und wer dieses Jahr verhindert war, will nächstes Jahr wieder teilnehmen. Zusammen mit Ekat und Masha freuen wir uns schon riesig auf das Dancecamp2022, um euch alle erneut herzlich begrüßen zu dürfen, wenn es im TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. wieder heißt: Let‘s dance!

Mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen euer

Holger Pillau.

Der TC Blau Gold holt sich Turniersiege bei der 7. Tegeler See Trophy

BuH Tegel21

Heike und Björn. Foto:privat.

Bei überwiegend strahlender Oktobersonne fand vom 1. bis 3. Oktober 2021 die 7. Tegeler See Trophy und Endveranstaltung G55 mit rund 36 Turnieren in angenehmer Atmosphäre und unter konsequenter Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln gem. dem Hygienekonzept für Wettkampfsport des LTV Berlin vom 29.07.2021 statt. Angefeuert von den übrigen Turnierpaaren sowie motiviert und gecoacht von unserer Trainerin Barbara Kodelja, konnten unsere Turnierpaare tolle Turniersiege erzielen.

Björn Wollschläger und Heike Rohde überzeugten auf dem Parkett souverän mit 15 von 20 möglichen Einsen. Liebe Heike und lieber Björn, herzlichen Glückwunsch zu eurem 1. Platz in der Sen II C Standard und zu eurem Aufstieg in die B-Klasse!

Ebenso herzliche Glückwünsche gehen an Detlev und Regina Fuhrmann zum 1. Platz in der Sen III D Standard!

Aller guten Dinge sind drei Paare: Herzliche Glückwünsche spreche ich genauso Stephan und Sabine Kambach zu ihrem 1. Platz in der Sen IV B Standard aus!

Unseren Trainerinnen Alexandra Kley, Barbara Kodelja und Andrea Stachetzki sowie unseren Trainern Gert Faustmann und Patrick Misgaiski gebührt Dank und Anerkennung für die gezielten und hochwertigen Coachings in Vorbereitung auf die nächsten Turniererfolge.

Liebe Heike und lieber Björn, liebe Regina und lieber Detlev, liebe Sabine und lieber Stephan, wir freuen uns für euch und mit euch über eure großartigen Turniererfolge – macht bitte voller Inspiration und Spaß weiter so!

Mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen

euer Holger.

Junioren- und Jugendpaare des TC Blau Gold erfolgreich bei den Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg

50FD32DC 287E 4B0F 97B9 7DFEB24D9BE3

Ein toller Start für die Junioren- und Jugendpaare des TC Blau Gold nach 1,5 Jahren Turnierabstinenz.

Drei Paare traten am vergangenen Wochenende bei den Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg in den Standardtänzen an. Das intensive Training der letzten Wochen mit Natalia und die Vorbereitung beim Standard-Nachwuchskader-Camp unter der Leitung von Landestrainer Sven Traut haben sich ausgezahlt. Zwei Landesmeistertitel gehen an TC Blau Gold:

In der Startklasse Junioren II C sind Vincenzo und Stella Berliner Landesmeister und bei Junioren I C Berliner Vizelandesmeister.
In der Startklasse Jugend C sind Massimo und Ronja Berliner Landesmeister.

Ihre erste Landesmeisterschaft bestritten Lukas und Luca in der Startklasse Junioren I D und Junioren II D. Die Beiden wurden in der Startklasse Junioren II D Berliner Vizelandesmeister.

Ein großer Dank geht an die Trainerin Natalia Kupriyanova und an alle Eltern für die Unterstützung! Allen Paaren wünschen wir weiterhin viel Erfolg und drücken Ronja und Massimo ganz fest die Daumen für den Start in der Hauptgruppe bei den Landesmeisterschaften Standard am 18. September.

Elena Arndt

Unsere Trainer Gert Faustmann & Alexandra Kley sind neue Vizeweltmeister – herzlichen Glückwunsch!

4461577A 7FC0 4E30 A561 532D76CBCE5E                      Foto: Jan Geidel 

Die World Dancing Championships of Standard Dancing vom Freitag, 27. bis Sonntag, 29. August 2021 in Rotterdam wurden für unsere Trainer Gert Faustmann und Sascha Kley zu einem großartigen Erfolg. Das international stark besetzte Startfeld der Teilnehmenden umfasste 112 Paare, darunter etliche neue Paare, welche 2021 die Altersgruppe gewechselt haben. Nach sechs herausfordernden Runden und einem Sieg im Wiener Walzer gewannen Gert und Sascha am Sonntag in der Altersgruppe der Senioren II Standard glücklich die Silbermedaille und damit den ausgezeichneten Titel als Vizeweltmeister! Dieser Turniererfolg von Gert und Sascha ist auch besonders beeindruckend, weil Roland Tines und Heidrun Puskas sowie Falk Thomas und Sabrina Bisaccia als die zwei nächsten deutschen Paare ihre Weltmeisterschaft auf Platz 18 und auf Platz 25 abschlossen.

Liebe Sascha und lieber Gert, der Vorstand und die Paare des TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. senden euch herzliche Glückwünsche! Wir sind stolz auf euch und freuen uns sehr, euch als hervorragende Trainer in unserer Tanzsportabteilung zu wissen - macht bitte weiter so!

Bis bald wieder im Spiegelsaal

mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen

euer Holger Pillau.

Der TC Blau Gold brachte die Ostsee zum Tanzen

Vom Freitag, 27. bis Sonntag, 29. August fand das Traditionsturnier „Die Ostsee tanzt“ als eine der größten Turnierveranstaltungen für Senioren in Holm statt. Erstmals im Jahr 1988 ausgetragen, findet dieses Turnier seit Ostern 2019 im tropischen Palmengarten im Ostsee Ferienpark Holm statt.

Unsere Paare Detlev und Regina Fuhrmann sowie Oliver und Stefanie Liebers brachten die Ostsee sehr erfolgreich zum Tanzen. An allen drei Tagen waren Detlev und Regina auf dem Parkett und ertanzten sich am Freitag sehr souverän den 1. Platz in der Senioren IV D Standard. Die Wertungsrichterinnen und Wertungsrichter waren sich einig, denn Detlev und Regina erzielten 15 von maximal 15 möglichen „Einsen“ und setzten ihre Erfolgsserie noch am gleichen Tag mit einem beachtlichen 5. Platz in der Senioren III D Standard und einem weiteren hervorragenden 1. Platz in der Senioren IV C Standard fort. Nach einem 5. Platz am Samstag in der Senioren III D Standard schlossen Detlev und Regina am Sonntag ihr Turnierwochenende mit einem Sieg in der Senioren IV D Standard ab.

Der Samstag wurde auch für Oliver und Stefanie Liebers zu einem erneut erfolgreichen Turniertag, als sie in der Senioren II B Standard einen tollen 2. Platz gewannen.
Liebe Regina und lieber Detlev, liebe Steffi und lieber Olli, der Vorstand gratuliert euch herzlich und freut sich für euch und mit euch über eure erneuten tollen Turniererfolge und eure lebendige Leidenschaft für den Tanzsport, die ihr eindrucksvoll präsentiert – macht bitte weiter so!

Ein herzliches Dankeschön geht auch an unsere hervorragenden Trainerinnen und Trainer Andrea Stachetzki, Patrick Misgaiski sowie Gert Faustmann und Alexandra Kley, welche in ihren Trainings mit gezielten Coachings auf die Turniererfolge vorbereiten.

Bis bald

mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen

euer Holger Pillau.

SIEG BEI DEN 79. OBERHARZER POKALTURNIEREN FÜR DEN TC BLAU GOLD

IMG 23082021223715Am Samstag, 21. und Sonntag, 22. August 2021 veranstaltete der TSZ Grün-Weiss Braunschweig die 79. Oberharzer Pokalturniere in Braunlage. Genauso wie bei uns in Berlin mussten beim Check-In alle Turnierpaare nachweisen, vollständig geimpft, genesen oder getestet zu sein. Angesichts der Corona-Auflagen galt eine Teilnehmerzahlbeschränkung bei den offenen Turnieren von 18 Paaren pro Turnier. Der Sonntag wurde für Stefanie und Oliver Liebers erneut zu einem Erfolgstag: Sie setzten sich gegen neun Paare durch und erzielten den hervorragenden 1. Platz in der Sen II B Standard! Liebe Steffi und lieber Oli, der gesamte Vorstand gratuliert euch herzlich zu eurem Turniererfolg – macht bitte weiter so!
Holger Pillau.

Mitgliederversammlung der Tanzabteilung am 19. August 2020

Nach einer gefühlten Ewigkeit fand am Donnerstag unsere Mitgliederversammlung statt. Pünktlich um 19 Uhr begrüßte unser Vorsitzender die anwesenden Mitglieder.
Danach folgten die Berichte der Vorstandsmitglieder.
Als Holger innerhalb seines Berichts verkündete, dass nach Meldung des LTV unser Tanzverein an erster Stelle der Top 10 in Berlin mit 396 Mitgliedern steht, erfolgte von allen Anwesenden ein frenetischer Beifall. Dieser erfreuliche Umstand ist letztlich auch dem amtierenden Vorstand zu verdanken, der sehr viel getan hat, um den Tanzclub nach außen hin zu repräsentieren und attraktive
Angebote zu bieten.
Unser Tanzangebot umfasst ein breites Spektrum und bietet viele Tanzvarianten an.
Trotz der schwierigen Zeit der noch immer bestehenden Pandemie hat der Vorstand nicht etwa die „Hände in den Schoß“ gelegt, sondern versucht für die Tanzabteilung das bestmögliche zu machen. Es wurde die Möglichkeit zum Onlinetraining geschaffen, und während der Schließung sind etliche Umbauten und Verbesserungen im Saal für uns alle gemacht worden.
Erfreulich ist, dass wir bewiesen haben, dass wir alle eine „Familie“ sind. Ein Großteil der Mitglieder hat Solidarität gezeigt und den Klub durch ihre Beitragszahlung unterstützt. Auch ohne Trainingsangebot und Saalnutzung. Das ist Klubleben!
Der vorgelegte Haushaltsplan wurde einstimmig genehmigt, da die Zahlen für sich sprachen.
Zum Ende der Versammlung wurden noch einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und besonderen Einsatz für die Tanzabteilung geehrt.
Jetzt bleibt uns allen nur zu hoffen, dass unser gerade wieder angelaufener Tanzbetrieb nicht wieder zum Stillstand kommt!

Eure Annelie Frerix

Unsere Trainer Gert Faustmann & Alexandra Kley holen den Doppelsieg bei den Vienna Open

Der internationale Tanzsport ist erfreulicherweise auch in Österreich zurück auf dem Parkett! Vom 23. bis zum 25. Juli 2021 fand in den historischen Räumlichkeiten des Wiener Rathauses die Vienna Dance Concourse Nr.27 statt, die zuvor angesichts der Corona-Pandemie viermal verschoben worden war. Genauso wie bei uns im TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. wurde auch in Wien als Zulassungsvoraussetzung der 3G-Check durchgeführt, alle Teilnehmenden mussten folglich vollständig geimpft, genesen sein oder einen negativen Coronatest vorweisen. Für die Berliner Paare wurden die Turniertage mit mehreren Medaillen ein toller Erfolg.

Besonders herzlich gratulieren wir unseren Trainern Gert Faustmann und Alexandra Kley zum doppelten Sieg! Am Samstag, 24. Juli holten sich Gert und Sascha bei den WDSF Open Senioren II Standard den 1. Platz und konnten ihren Turniererfolg am Sonntag, 25. Juli wiederholen. 

Liebe Sascha und lieber Gert, wir freuen uns für euch und mit euch über eure großartigen Turniererfolge – macht bitte weiter so!

Bis bald wieder auf dem Parkett 

mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen,

euer Holger.

Berlin tanzt wieder ohne Personengrenzen

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

wir haben wieder eine erfreuliche Nachricht für euch: Mit der am 18. Juni 2021 in Kraft getretenen und voraussichtlich bis zum 11. Juli 2021 gültigen Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnug hat der Senat
von Berlin die Begrenzung von 10 Personen pro Trainingsgruppe aufgehoben.

Das Tanzsporttraining ist wieder wie folgt erlaubt:
• Training der Landeskaderathletinnen und -athleten ohne Einschränkungen. 

• Trainingsgruppen in beliebiger Größe können ohne Abstandspflicht, aber mit Testpflicht für alle Teilnehmenden (ab dem 15. Lebensjahr) tanzen.

 • Kinder bis einschließlich 14 Jahren können in einer Gruppe bis maximal 20 Kindern trainieren, wobei eine Testpflicht für den Trainer bzw. die Trainerin besteht.

Angesichts dieser Lockerungen durften unsere Turnierpaare am Sonntag, 20. Juni 2021 voller Freude unter dem Motto „Wir finden unsere Energien wieder: Bewegung und Aufbau“ am ersten Workshop mit Gert Faustmann & Alexandra Kley nach der langen Coronapause teilnehmen.

Weitere inspirierte Workshops für Solotänzer, Hobby – und Turnierpaare werden folgen.

Alle Informationen zu den gesetzlichen Vorgaben, zum Tragen der FFP2-Maske im Vereinsgebäude außerhalb der Trainings, zur Anwesenheitsdokumentation und Testpflicht sowie zum Hygienekonzept entnehmt ihr bitte der Rundmail vom 18. Juni 2021 an alle Mitglieder, Trainerinnen und Trainer.

Mit tanzsportlichen und mit herzlichen Grüßen

Euer Holger Pillau.

Startschuss für unseren Tanzsport am 7. Juni 2021

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

wir alle haben Grund zur Freude: Am Montag, 7. Juni 2021 starten wir in unserem TC Blau Gold im VfL Tegel 1891 e.V. mit der sukzessiven Wiederaufnahme unserer regulären Tanzkurse, freien Trainings und Privatstunden unter Einhaltung vielfältiger gesetzlicher Auflagen. Der Indoor-Sport ist ab sofort wieder möglich für:
• Trainingsgruppen bis zu 10 Personen zuzüglich Trainer/in mit einer Testpflicht für alle Anwesenden, die nicht schulpflichtig sind sowie für
• Trainingsgruppen mit Sporttreibenden bis einschließlich 14 Jahren in Gruppen bis zu 20 Personen ohne Testpflicht plus eine Betreuungsperson mit Testpflicht.

Ausblick: Die Personenobergrenzen sollen zum 18. Juni 2021 fallen.

Alle Informationen zu den gesetzlichen Vorgaben, zur Testpflicht und zum Hygienekonzept entnehmt ihr bitte der heutigen Rundmail an alle Mitglieder, Trainerinnen und Trainer.

Mit tanzfreudigen und mit herzlichen Grüßen Für den Vorstand

Euer Holger Pillau.