Coronavirus - Trainingsbetrieb?

Die Ausbreitung der Coronavirusinfektionen hat auch auf den Tanzsport erhebliche Auswirkungen. Immer mehr Veranstaltungen und Turniere werden abgesagt.

Soweit die Teilnahme an Veranstaltungen noch möglich ist müssen die Teilnehmer eigenverantwortlich entscheiden.

Das gilt grundsätzlich auch für den Trainingsbetrieb.

Aktuelle Informationen des leitenden Olympia-Arztes beim DOSB, des DTV und des Landessportbund Berlin e.V. sind zu finden unter:

https://www.tanzsport.de/de/news/news-reader/empfehlungen-dtv-coronavirus

Der TC Blau Gold orientiert sich an den Vorgaben des Gesundheitsamtes. Solange das Gesundheitsamt kein Verbot bezüglich des Sportbetriebs ausspricht, kann der Trainingsbetrieb stattfinden - natürlich bei Beachtung der insbesondere vom Robert-Koch- Institut verlangten Hygienemaßnahmen.

Für den täglichen Trainingsbetrieb empfiehlt der Landestanzsportverband Berlin e.V. die „allgemeinen Hygiene-Empfehlungen umzusetzen.“

Das bedeutet:

- Häufiges Hände waschen mit Seife mindestens 20 - 30 Sekunden
- Einhaltung der Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen nur in die Armbeuge
- Wer sich krank fühlt kommt nicht zum Training!
- Wer aus Risikogebieten zurückkommt, nimmt 14 Tage nicht am Trainingsbetrieb teil

 

Es gibt täglich neue Informationen. Wir werden die weitere Entwicklung beobachten und den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden in Abstimmung mit den Dachverbänden und dem VfL Tegel 1891 e.V. folgen und unseren gemeinsamen Beitrag zur Gesundheit leisten.

Holger Pillau

Reinhard Panski

Veranstaltungen