Lichtblick: Der Berliner Senat plant Öffnungen für den Indoorsport

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

der Senat von Berlin hat die geltende Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis zum 13. Juni 2021 verlängert, so dass wir unseren Tanzsaal weiterhin nur für Kader- und Berufssportler öffnen dürfen. Die Bundesnotbremse ist angesichts der erfreulich sinkenden Inzidentwerte außer Kraft gesetzt.
Parallel gibt es für unseren geliebten und herbeigesehnten Tanzsport einen konkreten Lichtblick: Der Senat von Berlin hat sich darauf verständigt, voraussichtlich folgende Öffnungsschritte zu beschließen:

Zum 4. Juni 2021 (der Beschluss über die entsprechende Verordnung wird ggf. am 1. Juni getroffen):
• Sport im Freien in Gruppen ohne Zahlenbeschränkung, Testpflicht für Erwachsene
• Sport in geschlossenen Räumen in Gruppen von maximal 10 Personen, Testpflicht für Erwachsene
• Fitness-, Sport- und Tanzstudios mit Personenbegrenzung, Terminbuchung und Testpflicht
• Wettkämpfe im Freien in kontaktfreien Sportarten mit Testpflicht
• Wettkämpfe für Profisport mit Zuschauern, Personenobergrenzen und Testpflicht

Zum 18. Juni 2021 (der Beschluss über die entsprechende Verordnung wird ggf. am 14. Juni getroffen):
• Sport im Freien in Gruppen ohne Test
• Wettkämpfe im Freien im allgemeinen Sportbetrieb mit Zuschauenden, Testpflicht und Personenobergrenzen
• Sport in geschlossenen Räumen in Gruppen ohne Zahlenbeschränkung, Testpflicht für Erwachsene
• Wettkämpfe in geschlossenen Räumen im allgemeinen Sportbetrieb ohne Zuschauenden, Testpflicht und Personenobergrenzen

Voraussetzung für die Öffnungen sind stetig sinkende Inzidenzen. Vorgenannte Öffnungsschritte sind geplant und müssen wie immer erst in einer neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung normiert werden. Soweit noch keine neue gesetzliche Grundlage besteht, müssen wir auf belastbare Aussagen des Senats von Berlin u.a. zu den Fragen warten, inwieweit kostenfreie Bürgertests in zertifizierten Testzentren eingesetzt werden können, welche Altersgrenzen für die Tests bestehen oder wie die Gruppengrößen aussehen dürfen.

Wir halten euch wie immer über unsere Webseite und Rundmails auf dem Laufenden.

In der Vorfreude auf ein baldmögliches Wiedersehen mit euch im Spiegelsaal sind wir mit tanzfreudigen und mit herzlichen Pfingstgrüßen

euer

Holger Pillau   Reinhard Panski.

Veranstaltungen